Matchbericht FC Kilchberg-Rüschlikon – FC Red Star 3

News >>

Jankovski erlöste den FCKR mit seinem Kopfball-Tor in der Nachspielzeit.

Bei perfektem Herbst-Fussballwetter empfing der FCKR den Aufsteiger Red Star auf der heimischen Hochweid. Die Gäste warfen alles in die Waagschalle, was sie besassen und machten damit dem Heimteam das Leben schwer. Auch spielerisch überraschten sie die Platzherren, die an diesem Samstagnachmittag so gar nicht in die Gänge kamen. Hätte man dem FCKR ein Zeugnis für ihre erste Halbzeit schreiben müssen, wäre „stets bemüht“ dringestanden. Es fehlte die Ruhe und die führende Hand im Spiel. Man gewährte dem Gegner zu viele Freiräume, die der Gast das eine oder andere Mal auch ausnütze. Zwar wurden auch sie nicht wirklich oft gefährlich, doch waren sie im ersten Spielabschnitt die bessere Mannschaft. Es ging schlussendlich torlos in die Kabinen, wo man sich neu sammeln konnte.

Im zweiten Abschnitt kam dann die erhoffte Steigerung des Heimteams, zumindest phasenweise. Vor allem in der Schlussphase konnten sie nun endlich Druck aufsetzen und die Gäste immer weiter in ihre Platzhälfte drängen. Man gab sich nicht auf und glaubte bis zum Schluss an ein Happy End. Dieses kam aus FCKR-Sicht, Gott sei Dank, in der 93. Minute. Nach einem perfekt getretenen Seitenfreistoss von Roci gewann Jankovski das Kopfball-Duell und beförderte das Leder zum viel umjubelten Siegestreffer ins Netz. Der FCKR kam damit mit mindestens einem blauen Auge davon, bewies aber auch Moral und Siegeswille und erzwang schlussendlich die drei wichtigen Punkte.                                                             

MM

3.Liga: FC Kilchberg-Rüschlikon – FC Red Star 3 1:0 (0:0)

Hochweid. 120 Zuschauer. – Tore: 93. Jankovski 1:0.

- FC Kilchberg-Rüschlikon: Bissig; M.Ibrahimi (83. Mergola), Traxler, Meier, Hunter (46. Roci); Fotheringham, Limacher (85. Altobelli); Bucciarelli (70. Ferrari), Mergola (62. Frey/93. Waldvogel), Colucci (38. Aliaj); Jankovski.

- FC Red Star 3: Gägauf; Consonni (46. Reichlin), Anderes, Hartmann, Stutz; Gottini, Dubno, Dreier; Cavazzi (58. Kritzmann), Karpf (81. Fürst), Egli (78. Theaver).

– Bemerkungen: Verwarnungen: 11. Fotheringham. 35. Colucci. 57. Meier. 69. Aliaj. 76. Gottini (alle Foul). 79. Platzverweis Hartmann (RS/2.Verwarnung). 88. Theaver. 90. Mergola (Foul). Abwesend: St.Hunter, Märki, Meierhofer (alle verletzt), Karadacki (privat).

 

Zurück zur Übersicht

November 2019

23. - 01. Dezember 2019 doc_icon
Ganztägiger Event
34. FCKR Junioren-Hallenturniere
Sponsoren
Right To Play