Matchbericht FC Kilchberg-Rüschlikon – FC Oetwil-Geroldswil

News >>

Die Seebuben bezwingen den Gast aus Oetwil-Geroldswil klar mit 6:0.

Bei eiskalten Temperaturen gelang dem FCKR ein Start nach Mass. Bereits in der 2.Minute landete ein Abschluss von Fotheringham im Netz. Nur fünf Minuten später war es „Pavo“ Mergola, der für Aliaj auflegte, welcher einen sehenswerten Angriff zum 2:0 vollendete. Die Gäste versuchten sich von ihrem Kaltstart zu erholen und hatten nun auch mehr vom Spiel. Sie liessen den Ball gut laufen, ohne jedoch sich daraus zwingende Torchancen herauszuspielen. In der 35.Minute eroberten die Seebuben einen Ball in der gegnerische Platzhälfte und Jankovska wurde lanciert, welcher Wendelspiess zum 3:0 bezwang. Kurz vor der Pause verpasste man es dann das Score weiter zu erhöhen.

Nach dem Seitenwechsel verwandelte sich der Regen in einen Schneeregen, doch die tapfer ausharrenden Zuschauer auf der Hochweid bekamen weiter etwas geboten. Der FCKR liess keine Zweifel über den Ausgang des Spiels aufkommen und nach ein paar vergebenen Torchancen spielte Meierhofer „Pavo“ Mergola frei, der mit einem Schlenzer das 4:0 erzielte. Kurz darauf tankte sich Jankovska durch und bediente erneut „Pavo“, der seinen zweiten persönlichen Treffer markierte. In der 62. Minute lancierte „Packman“ Traxler erneut den FCKR-Sturmtank Jankovska, der trocken zum 6:0 einnetzte und ebenfalls sich als Doppeltorschütze auszeichnen durfte. Die Gäste versuchten bis zum Schluss zumindest den Ehrentreffer zu erzielen doch die Hintermannschaft rund um Bissig hielt die 0, so dass es beim 6:0 Schlussstand blieb. Ein fast rundum gelungener Samstagabend für die Platzherren, einzig die wohlverdiente „heisse Dusche“ blieb einigen Akteuren, aufgrund des ausbleibenden warmen Wassers, leider verwehrt.

                                                                                               MM

 

 

3.Liga: FC Kilchberg-Rüschlikon – FC Oetwil-Geroldswil 6:0 (3:0)

Hochweid. 60 Zuschauer. – Tore: 2. Fotheringham 1:0. 7. Aliaj 2:0. 35. Jankovski 3:0. 53. Mergola 4:0. 56. Mergola 5:0. 62. Jankovski 6:0.

- FC Kilchberg-Rüschlikon: Bissig; M.Ibrahimi, Traxler, Hunter (85. Jankovski), Karadacki (63. Roci); Fotheringham (67. P.Grand), Meierhofer; Bucciarelli (67. Pecoraro); Mergola (56. Limacher), Aliaj (67. Ferrari); Jankovska (70. Altobelli).

- FC Oetwil-Geroldswil: Wendelspiess; Bihr, Lutz, Huxley; Niederhäuser, Gröbli, Kälin;Geiger, Angstmann; Pfenninger.

– Bemerkungen: Abwesend: Colucci, St. Hunter, Lombardo, Märki, Ryer, J.Ibrahimi (alle verletzt), Meier (gesperrt), Lombardo (krank), Roci (Aufgebot andere Mannschaft), Arce, Frey (Privat).

 

Zurück zur Übersicht

July 2019

Keine Termine mehr diesen Monat.

Sponsoren
Right To Play