Matchbericht 2. Runde Cup: FC Niederwenigen - FC Kilchberg-Rüschlikon

News >>

Auswärts beim FC „Nidi“ setzten sich die Seebuben mit 1:2. Guillen und Colucci konnten sich in die Torschützenliste eintragen lassen.

Auf dem sehr schwer bespielbaren Rasen in Niederwenigen entwickelte sich von Beginn weg ein Cup-Fight zwischen den beiden 3. Liga Teams. Der FCKR versuchte in der Anfangsphase ihr Spiel aufzuziehen, das Heimteam versuchte mit langen Bällen und Gegenstössen zum Erfolg zu kommen.  In der 10.Minute kam Traxler nach einer Ecke in aussichtsreicher Position an den Ball - der FCKR-Verteidiger verfehlte mit seinem Abschluss jedoch das Ziel. Die Seebuben führten zwar die feinere Klinge, doch die gefährlicheren Torchancen hatte Niederwenigen zu verzeichnen. Einmal bewahrte Bissig und einmal die Querlatte die Seebuben vor einem Rückstand.

Nach der Pause profitierten die Gäste dann gedankenschnell von einem Abspielfehler des Heimteams – Guillen bezwang Müller mit einem Lupfer zum 0:1. Der FC „Nidi“ versuchte gleich zu reagieren. Doch Roman „Michi“ Meier verhinderte den Ausgleich in Extremis auf der eigenen Torlinie. Nach einer gut getretenen Ecke des Heimteams landete dann das Leder über Umwegen bei Mahiphan, der dieses Mal den Ausgleich markieren konnte. Die Antwort der Seebuben darauf kam schnell. Ein herrlicher Angriff wurde von Fassnacht eingeleitet, Ibrahimi flankte mustergültig auf den eingewechselten Colucci, welcher mit einer sehenswerten Direktabnahme die erneute Führung erzielte. Daraufhin verpassten die Gäste den Sack zu zumachen. Das Heimteam kam in der Schlussphase zu einem erneuten Lattentreffer, obwohl Bissig im Tor der Gäste wahrscheinlich zur Stelle gewesen wäre. Schlussendlich blieb es beim Erfolg für den FCKR, der somit in die nächste Runde des Cups zog.

 

                                                                                                           MM

 

 

2. Runde Cup: FC Niederwenigen - FC Kilchberg-Rüschlikon 1:2 (0:0)

Huebwies. 120 Zuschauer. SR Schroeder – Tore: 50. Guillen 0:1. 69. Mahiphan 1:1. 70. Colucci 1:2.

- FC Niederwenigen: Müller, Jeggli, Sander, Plüer (80. Pérez Mejia), Epprecht; Russo, Mahiphan (83. Mahiphund), Spielmann, Willimann; Franceschetti (60. Klinger), Tanner (73. Bua).

- FC Kilchberg-Rüschlikon: Bissig; M.Ibrahimi, Traxler, Meier, Roci; Fassnacht, Limacher; Longo (70. Bucciarelli), Jankovski (84. Hunter), Märki (53. Colucci); Guillen.

– Bemerkungen: Verwarnungen: 39. Mahiphan (Foul). 43. Märki (Foul). 52. Saner (Foul). 55. Franceschetti (Foul). 90. Bucciarelli (Foul). 94. Guillen (Unsportlichkeit). Abwesend: Arce (verletzt), Ferrari, Fotheringham (alle Ferien), St.Hunter, Meierhofer (beide nicht Aufgebot), Frey, Lombardo (beide Privat) Karadacki (Arbeit) und J.Ibrahimi (verletzt).

 

Zurück zur Übersicht

Juni 2019

29. - 30. Juni 2019
Ganztägiger Event
10. Zimmerberg-Cup
Sponsoren
Right To Play