Tabelle

1. Mannschaft, 3. Liga

1. FC Kilchberg-Rüschlikon 1 9   7 0 2 (12)* 28 : 11 21
2. FC Lachen/Altendorf 2 8   5 2 1 (13)* 22 : 9 17
3. FC Thalwil 2 9   4 3 2 (28)* 16 : 19 15
4. FC Wädenswil 1 9   4 3 2 (30)* 16 : 12 15
5. FC Freienbach 2 8   4 1 3 (15)* 13 : 12 13
6. FC Oetwil-Geroldswil 1 9   3 3 3 (30)* 20 : 19 12
7. FC Wollerau 1 8   3 2 3 (22)* 22 : 16 11
8. SC Siebnen 1 8   3 2 3 (35)* 20 : 22 11
9. BC Albisrieden 1 9   3 0 6 (22)* 16 : 24 9
10. FC Red Star ZH 3 9   2 3 4 (35)* 18 : 22 9
11. FC Affoltern a/A 2 9   2 1 6 (50)* 17 : 25 7
12. FC Hausen a/A 1 9   2 0 7 (7)* 8 : 25 6
* Strafpunkte

FCKR Update

Liebe FCKiRü-Familie

Wir hoffen euch geht es gut und ihr seid gesund.

Wie angekündigt, wollen wir euch noch über das weitere Vorgehen hinsichtlich FCKR-Trainingsbetrieb bis zu den Weihnachtsferien informieren, sofern keine weiteren Maßnahmen getroffen werden. Gemäß BR Entscheid ist der Trainingsbetrieb aktuell für den Fußballsport ab den B-Junioren/innen nur unter diverser und einschneidenden Restriktionen möglich. Für die jüngeren Juniorenmannschaften sind die neuen Maßnahmen deutlich weniger restriktiv. In Abstimmung mit den Gemeinden haben wir nun unser Schutzkonzept angepasst und abgestimmt. Dies gilt ab sofort und bis auf Weiteres. Kurz zusammengefasst bedeutet dies folgendes:

  • Die Hallen- und Rasenplätze sind ab sofort und bis auf Weitere gesperrt, trainiert wird nur noch auf dem Kunstrasen in der Hochweid.
  • Die G-, F-, E-, D- und C-Junioren dürfen unter «normalen» Umständen (gemäss Schutzkonzept im Anhang) trainieren, ab den B-Junioren gelten strikte Restriktionen (siehe Konzept).

Sämtliche Details findet ihr in der Beilage.

Die Trainer sind bereits informiert und der Trainingsplan organisiert. Ab dieser Woche kann wieder trainiert werden.

Wir danken euch für die Kenntnisnahme, Unterstützung und Einhaltung des neuen Schutzkonzepts. Nur unter konsequenter und strikter Einhaltung des neuen Konzepts können wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Wir appellieren ebenfalls an eure Selbstverantwortung!

Wir wünschen euch für die nächste Zeit weiterhin Zuversicht und Optimismus. Lasst uns die gegenwärtige Situation weiterhin mit Verantwortungsbewusstsein, Entschlossenheit und gemeinsam angehen – Zämmestark! Wir danken euch für eure Mitarbeit.

Gebt auf euch acht und bleibt gesund!
euer Vorstand

Weiterlesen

10. November 2020


FCKR Update

Liebe KiRü-Familie

Wir hoffen euch geht es gut und ihr seid gesund.

Gestern hat der BR weitere Maßnahmen aufgrund der aktuellen Lage getroffen. Der Fußballverband Region Zürich hat heute ebenfalls über das weitere Vorgehen orientiert. Anbei die Kommunikation des Fußballverband Region Zürich:


Der Bundesrat hat an seiner gestrigen Sitzung weitere schweizweit gültige Massnahmen gegen die schnelle Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Ziel ist es, die Zahl der Kontakte unter den Menschen stark zu reduzieren und damit der Ausbreitung des Virus nach Möglichkeit Einhalt zu gebieten. Bezogen auf den Amateursport und damit auch den Fussball gelten ab Donnerstag, 29. Oktober 2020 folgende Einschränkungen und Massnahmen:

  • Der Spielbetrieb ist in allen regionalen Kategorien/Ligen (Junioren, Juniorinnen, Senioren, Firmen, Futsal, Aktive Frauen und Herren)  bis auf weiteres unterbrochen.
    Dies betrifft alle Verbandsspiele (Meisterschaft, Cup, Turniere der Junioren/Juniorinnen F + G, Hallenturniere  und alle Futsal-Spiele).
     
  • Der reguläre Trainingsbetrieb ist ebenfalls für alle Fussballerinnen/Fussballer ab 16 Jahren untersagt. Trainings sind nur gemäss den aktuellen Weisungen des Bundes erlaubt (ohne Körperkontakt, bis max. 15 Personen, Einhaltung des erforderlichen Abstandes)
    Alle Jugendliche/Kinder unter 16 Jahren dürfen ohne Einschränkungen weiterhin trainieren unter Berücksichtigung der einzuhaltenden Schutzmassnahmen (verantwortlich ist der Verein!).

Informationen zu den Wertungen bzw. zur Fortführung des unterbrochenen Meisterschaftsbetriebs (Halbjahres-/Ganzjahresmeisterschaft sowie Cupwettbewerbe) werden wir Ihnen bis spätestens Mitte November zukommen lassen.
Der Unterbruch der Meisterschaft respektive des Trainingsbetriebs gilt bis auf weiteres; das heisst, solange der Bundesrat nicht über anderslautende Massnahmen informiert, können wir den Spielbetrieb nicht wieder aufnehmen. Es ist davon auszugehen, dass der Spielbetrieb frühestens im Frühjahr 2021 wieder aufgenommen werden kann. Damit für die Vereine kein Mehraufwand entsteht, wird der FVRZ alle ausstehenden Verbandsspiele der Vorrunde als «verschoben» mutieren.


Im Juniorenbereich (<16 Jahre) gibt es noch Unklarheiten über die Trainingsausgestaltung. Zudem sind wir akt. ebenfalls im Austausch mit den Gemeinden hinsichtlich Trainingsmöglichkeiten im Juniorenbereich unter Einhaltung der neuen Massnahmen.
Im Vorstand haben wir aufgrund der Unklarheiten entschieden, dass nebst der Unterbrechung des Spielbetriebs, wir ebenfalls den Trainingsbetrieb generell für sämtliche Bereiche (Junioren und Aktive) per sofort einstellen. Wir werden im Verlauf der nächsten Woche über das weitere Vorgehen informieren, sobald uns sämtliche notwendigen Informationen vorliegen und wir die Situation gesamtheitlich beurteilen konnten.

Wir bedauern die aktuelle Situation, anerkennen jedoch die neuen Massnahmen, damit die Zahl der Neuinfektionen reduziert werden kann, dabei die Gesundheit der Bevölkerung höchste Priorität eingeräumt werden muss.

Wir danken euch ganz herzlich für eure Unterstützung und Mitarbeit. Lasst uns gemeinsam die gegenwärtige Situation bewältigen! Wir wünschen euch viel Zuversicht, und Durchhaltevermögen.

Gebt auf euch acht und bleibt gesund!
euer Vorstand

29. Oktober 2020


Matchbericht FC Kilchberg-Rüschlikon – FC Freienbach II

FCKR mit Heimniederlage

Weiterlesen

26. Oktober 2020


Matchvorschau FC Kilchberg-Rüschlikon - FC Freienbach 2

Das nächste Heimspiel 

Weiterlesen

24. Oktober 2020


FCKR Update

Liebe KiRü-Familie

Wir hoffen euch geht es gut und ihr seid gesund.

Weltweit und auch in der Schweiz verbreitet sich das Coronavirus aktuell stark. Aufgrund der akt. hohen Fallzahlen hat der BR am Sonntag neue Massnahmen gegen das Virus angeordnet. Für den FCKR und dessen Trainings- und Spielbetrieb hat dies folgende Auswirkungen:

Generell
Die Massnahmen des aktuellen Schutzkonzeptes bleiben weiterhin bestehen und werden mit folgenden vom Bund verordneten Massnahmen ergänzt. Der Trainings- und Spielbetrieb dürfen unter Einhaltung des Schutzkonzeptes (siehe Anhang) weitergeführt werden.

Anbei die wichtigsten Ergänzungen:

ZuschauerInnen

  • Ab sofort gilt bei allen Spielen und Trainings des FCKRs ab 12 Jahren eine Maskenpflicht in Innenräumen sowie auf den Sportanlagen wenn die Abstände von 1.5 Metern nicht eingehalten werden können (bsp. Gastronomie)
  • Es darf bei allen Spielen nur sitzend konsumiert werden
  • Eltern und Fans dürfen die Innenräume (Garderoben) nur im Notfall und mit Maske betreten – dies gilt auch beim Hallentraining, wenn die Kinder gebracht oder abgeholt werden (bitte draussen oder im Auto warten)
  • Des Weiteren müssen bei über 100 anwesenden Personen in jedem Fall 100er-Sektoren gebildet werden

Spieler/Staff

  • Auch die SpielerInnen ab C-Junioren müssen im Innenraum (bsp.  im Gang und in den Garderoben) die Masken anziehen. Erst wenn die SpielerInnen die Garderobe in Richtung Platz verlassen, dürfen sie die Maske ausziehen, müssen diese in der Pause und nach dem Spiel aber wieder anziehen (fall sie den Innenraum betreten)
  • Auf der Spielerbank muss entweder der 1.5m-Abstand eingehalten werden oder ebenfalls eine Maske getragen werden
  • Den TrainerInnen wird empfohlen, auch während des Trainings und Spiels 1.5m-Abstand einzuhalten oder die Maske zu tragen
  • Des Weiteren wird empfohlen Mannschafts- und Pausenansprachen draussen zu machen
  • Jeder SpielerIn benutzt eine eigene Trinkflasche
    Faustregel für Team und Staff: Drinnen immer Maske, draussen Abstand so gut es geht.

Sämtliche Anpassungen gelten per sofort. Uns ist bewusst, dass gewisse Regeln die Zuschauenden und gewisse die Trainer und SpielerInnen betreffen – damit aber jeder im Verein weiss, was wo gilt, geht dieses Schreiben gleich an alle FCKR-Mitglieder. Für weitere Fragen stehen wir, resp. unser Corona-Beauftragte Quentin Aeberli ( junioren(at)fckr.ch) euch gerne zur Verfügung.

Ab sofort können ebenfalls spezielle FCKR-Masken direkt auf unserem vereinseigenen Materialshop beim Fussball Corner Oechslin ( https://www.fussball-corner.ch/fc-kilchberg-rueschlikon.html) oder an den Spielen der 1. und 2. Mannschaft vor Ort gekauft werden.

Das Coronavirus prägt unseren Alltag weiterhin massgeblich. Wir danken euch ganz herzlich für eure Unterstützung und Mitarbeit. Lasst uns gemeinsam die gegenwärtige Situation bewältigen und uns an den Leistungen unserer Teams erfreuen, denn die geben definitiv Hoffnung, weiter so – Zämmestark! Wir wünschen euch viel Zuversicht, und Durchhaltevermögen.

Sportliche Grüsse und bleibt gesund,
euer Vorstand

Weiterlesen

20. Oktober 2020

Offizieller Ausrüster/Shop

Offizieller Ausrüster

November 2020

28. - 06. Dezember 2020
Ganztägiger Event
Juniorenhallenturniere des FCKR

Dezember 2020

05. Dezember 2020
Ganztägiger Event
Papiersammlung Kilchberg
Sponsoren
Right To Play